Ergebnispräsentation des Projekts „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag“

Anlässlich des internationalen Lies-ein-Buch-Tages wurden am 6. September 2021 in einer Online-Veranstaltung mit dem Titel „Erfolgreich Leseförderung im Ganztag gestalten“ zentrale Ergebnisse des Projekts „LeseOasen – Leseförderung im Ganztag“ von Save the Children Deutschland e. V. vorgestellt.

Dr. Nikola Ornig von InterVal präsentierte Ergebnisse der begleitenden Evaluation des Projekts und hob dabei u. a. den Mehrwert, den die partizipative Gestaltung der lesefreundlichen Räume sowohl für den Ganztag als auch die Leseförderung brachten, hervor. Partizipation in der Leseförderung, Kinderrechte und Kinderliteratur, Zusammenspiel von Leseanimation und Leseflüssigkeit, Professionalisierung in der Leseförderung und nicht zuletzt die Erfahrungen aus der Projektumsetzung in der Corona-Pandemie waren weitere Themen des Fachaustauschs.

Auch in der von Save the Children Deutschland e. V. am 6. September veröffentlichten Ergebnispublikation zum Projekt finden Sie zwei Beiträge des Evaluationsteams von InterVal. Weitere Informationen zur Evaluation finden Sie hier.